[ - Collapse All ]
Sachwalter  

Sạch|wal|ter, der; -s, - [mhd. sachwalter]:

1.(geh.) jmd., der für jmdn., etw. in der Öffentlichkeit eintritt, der sich zum Fürsprecher od. Verteidiger von jmdm., etw. macht, gemacht hat: sich zum S. [der Interessen] einer Minderheit machen.


2.jmd., der im Auftrag eines Dritten bestimmte Aufgaben wahrnimmt.
Sachwalter  

Sạch|wal|ter
Sachwalter  

Sạch|wal|ter, der; -s, - [mhd. sachwalter]:

1.(geh.) jmd., der für jmdn., etw. in der Öffentlichkeit eintritt, der sich zum Fürsprecher od. Verteidiger von jmdm., etw. macht, gemacht hat: sich zum S. [der Interessen] einer Minderheit machen.


2.jmd., der im Auftrag eines Dritten bestimmte Aufgaben wahrnimmt.
Sachwalter  

n.
<m. 3> jmd., der sich einer Sache annimmt, Verwalter einer Sache; <fig.> Verteidiger, Fürsprecher; sich für etwas zum ~ machen [<spätmhd. sachwalter; zu Sache in der alten Bedeutung „Rechtssache“+ ahd. walto „Walter“; walten]
['Sach·wal·ter]
[Sachwalters, Sachwaltern, Sachwalterin, Sachwalterinnen]