[ - Collapse All ]
Sadomasochismus  

Sa|do|ma|so|chịs|mus der; -, ...men:
a)(ohne Plural) Veranlagung, beim Ausführen u. Erdulden von Quälereien zu sexueller Erregung, Lust zu gelangen;

b)sadomasochistische Handlung
Sadomasochismus  

Sa|do|ma|so|chịs|mus, der; -: sowohl sadistisch als auch masochistisch ausgerichtete Variante des sexuellen Erlebens.
Sadomasochismus  

Sa|do|ma|so|chịs|mus, der; -, ...men (Verbindung von Sadismus u. Masochismus)
Sadomasochismus  

Sa|do|ma|so|chịs|mus, der; -: sowohl sadistisch als auch masochistisch ausgerichtete Variante des sexuellen Erlebens.
Sadomasochismus  

n.
<[-'xis-] m.; -; unz.> Triebbefriedigung durch Zufügen und Empfangen von Misshandlungen [<Sadismus + Masochismus]
[Sa·do·ma·so·chis·mus]