[ - Collapse All ]
Safe  

Safe [seɪf] der (auch: das); -s, -s <lat.-fr.-engl.; »der Sichere«>:
a)Geldschrank;

b)Schließfach im Tresor [eines Geldinstituts] zur sicheren Aufbewahrung von Geld, kostbarem Schmuck, Wertpapieren o. Ä.
Safe  

Safe [seɪf], der, auch: das; -s, -s [engl. safe, Subst. von: safe = unversehrt; sicher, geschützt < afrz. sauf < lat. salvus="gesund," heil, also eigtl.="der" Sichere]:
a)Geldschrank;

b)Schließfach im Tresor [eines Geldinstituts] zur sicheren Aufbewahrung von Geld, kostbarem Schmuck, Wertpapieren o. Ä.
Safe  

Safe [ze:f], der, auch das; -s, -s <engl.> (Geldschrank, Stahlkammer, Sicherheitsfach)
Safe  

a) Geldschrank, Kassenschrank, Panzerschrank, Stahlfach, Stahlkammer, Tresor.

b) Schließfach.

[Safe]
[Safes]
Safe  

Safe [seɪf], der, auch: das; -s, -s [engl. safe, Subst. von: safe = unversehrt; sicher, geschützt < afrz. sauf < lat. salvus="gesund," heil, also eigtl.="der" Sichere]:
a)Geldschrank;

b)Schließfach im Tresor [eines Geldinstituts] zur sicheren Aufbewahrung von Geld, kostbarem Schmuck, Wertpapieren o. Ä.
Safe  

[], der, auch: das; -s, -s [engl. safe, Subst. von: safe= unversehrt; sicher, geschützt [ afrz. sauf [ lat. salvus= gesund, heil, also eigtl.= der Sichere]: a) Geldschrank; b) Schließfach im Tresor [eines Geldinstituts] zur sicheren Aufbewahrung von Geld, kostbarem Schmuck, Wertpapieren o.Ä.
Safe  

n.
<[sɛif] m. 6> feuerfester, stark gesicherter Stahlbehälter zum Aufbewahren von Geld od. Wertgegenständen, Geldschrank; (mietbares) Fach in den Stahlkammern einer Bank [engl., „sicher, geschützt, Geldschrank“]
[Safe]
[Safes]