[ - Collapse All ]
Saga  

Sa|ga ['za(:)ga] die; -, -s <altnord.; »Erzählung«>:

1.altisländische, meist von den Kämpfen heldenhafter Bauerngeschlechter handelnde Prosaerzählung.


2.literarisch gestaltete od. für das Fernsehen aufbereitete Familiengeschichte, -chronik
Saga  

Sa|ga ['za(:)ga], die; -, -s [aisl. saga = Erzählung, verw. mit ↑ Sage ] (Literaturw.): alte nordische, (1), meist von den Kämpfen heldenhafter Bauerngeschlechter handelnde Erzählung in Prosa.
Saga  

Sa|ga ['za(:)ga], die; -, -s <altnord.> (altisländische Prosaerzählung)
Saga  

Sa|ga ['za(:)ga], die; -, -s [aisl. saga = Erzählung, verw. mit ↑ Sage] (Literaturw.): alte nordische, (1)meist von den Kämpfen heldenhafter Bauerngeschlechter handelnde Erzählung in Prosa.
Saga  

['za(:)ga], die; -, -s [aisl. saga= Erzählung, verw. mit Sage] (Literaturw.): alte nordische (1), meist von den Kämpfen heldenhafter Bauerngeschlechter handelnde Erzählung in Prosa.
Saga  

n.
<f. 10; Lit.> isländ. Prosaerzählform des 11.-14. Jh. [altnord., „(dargestellte od. erlebte) Geschichte“; Sage]
['Sa·ga]
[Sagas]