[ - Collapse All ]
Saint-Simonismus  

Saint-Si|mo|nịs|mus [sε̃si...] der; - <nlat.; nach dem franz. Sozialtheoretiker C. H. de Saint-Simon, 1760-1825>: frühsozialistische Bewegung, die das Prinzip der Assoziation (1) an die Stelle des Prinzips der Konkurrenz setzte, u. a. verknüpft mit der Forderung einer Abschaffung des Privateigentums an Produktionsmitteln u. deren Überführung in Gemeineigentum
[SaintSimonismus]
Saint-Simonismus  

Saint-Si|mo|nịs|mus [sε̃si...], der; - <nach dem franz. Sozialreformer Saint-Simon> (sozialistische Lehre)
[SaintSimonismus]
Saint-Simonismus  

<[sɛ̃-] m.; -; unz.> relig. Sozialismus in Frankreich im 19. Jh. [nach dem Begründer, Claude Henri Graf von Saint-Simon, 1760-1825]
[Saint-Si·mo'nis·mus]
[/Saint Simonismus]