[ - Collapse All ]
Salär  

Sa|lär das; -s, -e <lat.-fr.>: (bes. schweiz.) Honorar, Gehalt, Lohn
Salär  

Sa|lär, das; -s, -e [frz. salaire < lat. salarium="Sold," zu: sal="Salz," eigtl.="Salzration" für Beamte u. Soldaten; vgl. auch Salat (2) ] (bes. schweiz., auch südd., österr., sonst veraltet): Honorar, Gehalt; Lohn: ein gutes, hohes S. beziehen.
Salär  

Sa|lär, das; -s, -e <franz.> (schweiz. für Gehalt, Lohn)
Salär  

Bezüge, Einkommen, Einkünfte, Gehalt, Verdienst; (österr.): Bezug.
[Salär]
Salär  

Sa|lär, das; -s, -e [frz. salaire < lat. salarium="Sold," zu: sal="Salz," eigtl.="Salzration" für Beamte u. Soldaten; vgl. auch Salat (2)] (bes. schweiz., auch südd., österr., sonst veraltet): Honorar, Gehalt; Lohn: ein gutes, hohes S. beziehen.
Salär  

n.
<n. 11; schweiz.> Gehalt, Lohn [<frz. salaire „Lohn“ <lat. salarium „im antiken Rom die den Soldaten gelieferte Salzmenge“, „Salzzuteilung für reisende Beamte“, dann „Besoldung des Offiziers, Tagegelder des Beamten, Jahresgehalt“; zu lat. sal „Salz“; Salz]
[Sa'lär]
[Salärs, Saläre, Salären]