[ - Collapse All ]
Salmiak  

Sal|mi|ạk [auch, österr nur: 'zal...] der (auch: das); -s <lat.-mlat.>: Verbindung von Ammoniak u. Salzsäure mit einem durchdringend-beizenden Geruch
Salmiak  

Sal|mi|ạk [auch, österr. nur: '- -], der, auch: das; -s [aus mlat. sal armoniacum für lat. sal armeniacum = armenisches Salz, nach dem Herkunftsland]: Verbindung von Ammoniak u. Salzsäure mit einem durchdringend-beizenden Geruch.
Salmiak  

Sal|mi|ạk [auch, österr. nur, 'za...], der, auch das; -s <lat.> (eine Ammoniakverbindung)
Salmiak  

Sal|mi|ạk [auch, österr. nur: '- -], der, auch: das; -s [aus mlat. sal armoniacum für lat. sal armeniacum = armenisches Salz, nach dem Herkunftsland]: Verbindung von Ammoniak u. Salzsäure mit einem durchdringend-beizenden Geruch.
Salmiak  

[auch, österr. nur: '], der, auch: das; -s [aus mlat. sal armoniacum für lat. sal armeniacum= armenisches Salz, nach dem Herkunftsland]: Verbindung von Ammoniak u. Salzsäure mit einem durchdringend-beizenden Geruch.
Salmiak  

n.
<a. ['---] m. 1; unz.> = Ammoniumchlorid [<lat. sal ammoniacus „bei dem Tempel des Jupiter Ammon gefundenes Salz“; verwandt mit Salz]
[Sal·mi'ak]
[Salmiaks]