[ - Collapse All ]
salonfähig  

sa|lon||hig <Adj.>:

1. (in den Umgangsformen o. Ä.) in den Rahmen der Gesellschaft passend; der Etikette der Gesellschaft entsprechend, schicklich: ein nicht -er Witz; in dem Aufzug bist du nicht s.


2.einen einigermaßen guten Ruf genießend, ein einigermaßen gutes Image habend; akzeptabel, respektabel: durch diese verfehlte Politik ist der Diktator, die faschistische Partei überhaupt erst s. geworden.
salonfähig  

sa|lon|fä|hig
salonfähig  


1. angemessen, gebührend, gesellschaftsfähig, gesittet, hoffähig, korrekt, manierlich, passend, ratsam, recht, richtig, schicklich.

2. annehmbar, passabel, respektabel, tauglich, tragbar; (bildungsspr.): akzeptabel, respektabel.

[salonfähig]
[salonfähiger, salonfähige, salonfähiges, salonfähigen, salonfähigem, salonfähigerer, salonfähigere, salonfähigeres, salonfähigeren, salonfähigerem, salonfähigster, salonfähigste, salonfähigstes, salonfähigsten, salonfähigstem]
salonfähig  

sa|lon||hig <Adj.>:

1. (in den Umgangsformen o. Ä.) in den Rahmen der Gesellschaft passend; der Etikette der Gesellschaft entsprechend, schicklich: ein nicht -er Witz; in dem Aufzug bist du nicht s.


2.einen einigermaßen guten Ruf genießend, ein einigermaßen gutes Image habend; akzeptabel, respektabel: durch diese verfehlte Politik ist der Diktator, die faschistische Partei überhaupt erst s. geworden.
salonfähig  

Adj.: 1. (in den Umgangsformen o.Ä.) in den Rahmen der Gesellschaft passend; der Etikette der Gesellschaft entsprechend, schicklich: ein nicht -er Witz; in dem Aufzug bist du nicht s. 2. einen einigermaßen guten Ruf genießend, ein einigermaßen gutes Image habend; akzeptabel, respektabel: durch diese verfehlte Politik ist der Diktator, die faschistische Partei überhaupt erst s. geworden.
salonfähig  

anständig, einwandfrei, korrekt, salonfähig, schicklich
[anständig, einwandfrei, korrekt, schicklich]
salonfähig  

adj.
<[-'lɔ̃-] od. [-'lɔŋ-], österr. a. [-'lo:n] Adj.> für feine Gesellschaft geeignet, manierlich, schicklich; der Witz ist nicht ~ der Witz ist unpassend, anstößig, unanständig;
[sa·lon·fä·hig]
[salonfähiger, salonfähige, salonfähiges, salonfähigen, salonfähigem, salonfähigerer, salonfähigere, salonfähigeres, salonfähigeren, salonfähigerem, salonfähigster, salonfähigste, salonfähigstes, salonfähigsten, salonfähigstem]