[ - Collapse All ]
Samba  

Sạm|ba die; -, -[s], (ugs., österr. nur:) der; -s, -s <afrik.-port.>: aus Brasilien stammender beschwingter Gesellschaftstanz im -Takt
Samba  

Sạm|ba, die; -, -s, auch, österr. nur: der; -s, -s [port. (bras.) samba, aus einer afrik. Spr.]: beschwingter und spritziger Gesellschaftstanz im -Takt (nach einem brasilianischen Volkstanz).
Samba  

Sạm|ba, die; -, -s, auch und österr. nur der; -s, -s <afrik.-port.> (ein Tanz)
Samba  

Sạm|ba, die; -, -s, auch, österr. nur: der; -s, -s [port. (bras.) samba, aus einer afrik. Spr.]: beschwingter und spritziger Gesellschaftstanz im -Takt (nach einem brasilianischen Volkstanz).
Samba  

n.
<m. 6; fachsprachl. f. 10; Mus.> aus einem Tanz brasil. Schwarzer hervorgegangener Gesellschaftstanz im 2/<sub>4</sub> Takt, um 1950 Modetanz, heute Turniertanz[<port. <afrikan.]
['Sam·ba1]

n.
<f. 10> = Zamba
['Sam·ba2]