[ - Collapse All ]
Sampler  

Sạm|p|ler der; -s, -:

1.Langspielplatte od. CD, auf der [erfolgreiche] Titel von verschiedenen bekannten Musikern, Sängern, Gruppen zusammengestellt sind.


2.geologischer Assistent bei Erdölbohrungen
Sampler  

Sam|pler ['sæmplɐ], der; -s, - [engl. sampler]: Langspielplatte, CD o. Ä. mit einer Auswahl (2 a) von (meist früher schon einmal veröffentlichten) Aufnahmen (z. B. einer bestimmten Stilrichtung o. Ä.): ein S. mit dem Titel »Giants of Blues«.
Sampler  

Sam|p|ler (CD o. Ä. mit einer Auswahl von [bereits früher veröffentlichten] Titeln; Gerät zum Durchführen von Samplings)
Sampler  

Sam|pler ['sæmplɐ], der; -s, - [engl. sampler]: Langspielplatte, CD o. Ä. mit einer Auswahl (2 a) von (meist früher schon einmal veröffentlichten) Aufnahmen (z. B. einer bestimmten Stilrichtung o. Ä.): ein S. mit dem Titel »Giants of Blues«.
Sampler  

[':]; der; -s, - [engl. sampler]: Langspielplatte, CD o. Ä. mit einer Auswahl (2 a) von (meist früher schon einmal veröffentlichten) Aufnahmen (z. B. einer bestimmten Stilrichtung o. Ä.): ein S. mit dem Titel ?Giants of Blues?.
Sampler  

n.
<auch> Samp·ler <['sa:mplə(r)] m. 3; Mus.> Sammlung erfolgreicher Musiktitel einer bestimmten Stilrichtung, eines Zeitabschnitts, eines Sängers od. einer Gruppe (auf Tonträgern) [engl., „Auswahlplatte, -CD“]
[Sam·pler,]
[Samplers]