[ - Collapse All ]
Sanatorium  

Sa|na|to|ri|um das; -s, ...ien <lat.-nlat.>: unter ärztlicher Leitung stehende stationäre Einrichtung [in klimatisch günstiger, landschaftlich schöner Lage] zur Behandlung und Pflege chronisch Kranker od. Genesender
Sanatorium  

Sa|na|to|ri|um, das; -s, ...ien [zu lat. sanare, ↑ sanieren ]: unter ärztlicher Leitung stehende Anstalt (a) [in klimatisch günstiger, landschaftlich schöner Lage], in der chronisch Kranke od. Genesende behandelt werden: sich in einem S. erholen.
Sanatorium  

Sa|na|to|ri|um, das; -s, ...ien <lat.> (Heilanstalt; Genesungsheim)
Sanatorium  

Erholungsstätte, Genesungsheim, Kurklinik, Kurheim, Rehabilitationsklinik, Reha[bilitations]zentrum; (österr., schweiz., sonst veraltet): Spital; (veraltend): Heilanstalt.
[Sanatorium]
[Sanatoriums, Sanatorien]
Sanatorium  

Sa|na|to|ri|um, das; -s, ...ien [zu lat. sanare, ↑ sanieren]: unter ärztlicher Leitung stehende Anstalt (a) [in klimatisch günstiger, landschaftlich schöner Lage], in der chronisch Kranke od. Genesende behandelt werden: sich in einem S. erholen.
Sanatorium  

n.
<n.; -s, -ri·en> Heilstätte, Genesungsheim in klimatisch günstiger Lage [zu lat. sanare „heilen“]
[Sa·na'to·ri·um]
[Sanatoriums, Sanatorien]