[ - Collapse All ]
Sandelbaum  

Sạn|del|baum, der [1. Bestandteil ital. sandalo < mlat. sandalum < griech. sántalon < arab. ṣandal, über das Pers. aus dem Aind.]: (bes. in Indien heimischer u. kultivierter) Baum mit großen fleischigen od. ledrigen Blättern, der Sandelholz u. Sandelholzöl liefert.
Sandelbaum  

Sạn|del|baum, der [1. Bestandteil ital. sandalo < mlat. sandalum < griech. sántalon < arab. ṣandal, über das Pers. aus dem Aind.]: (bes. in Indien heimischer u. kultivierter) Baum mit großen fleischigen od. ledrigen Blättern, der Sandelholz u. Sandelholzöl liefert.
Sandelbaum  

n.
<m. 1u> zur Familie der Sandelbaumgewächse (Santalaceae) gehörender Baum, der Sandelholz liefert: Santalum album [<ital. sandalo <arab. sandal <pers. tschändäl <aind. candana „Farbholz des Baumes Pterocarpus santalina“]
['San·del·baum]
[Sandelbaumes, Sandelbaums, Sandelbaume, Sandelbäume, Sandelbäumen]