[ - Collapse All ]
Sandwichbauweise  

Sand|wich|bau|wei|se, die <o. Pl.>: Leichtbauweise (besonders bei Flugzeugen), bei der zwei Deckbleche od. -platten, zwischen denen sich Füllstoffe befinden, verklebt od. durch Löten verbunden werden: das Teil ist in S. ausgeführt.
Sandwichbauweise  

Sand|wich|bau|wei|se, die; - (Technik)
Sandwichbauweise  

Sand|wich|bau|wei|se, die <o. Pl.>: Leichtbauweise (besonders bei Flugzeugen), bei der zwei Deckbleche od. -platten, zwischen denen sich Füllstoffe befinden, verklebt od. durch Löten verbunden werden: das Teil ist in S. ausgeführt.
Sandwichbauweise  

n.
<['sændwitʃ-] f. 19; unz.> Bauweise, bes. im Flugzeugbau, bei der Platten verschiedener Stärke u. aus verschiedenem Material zusammengefügt werden
[Sand·wich·bau·wei·se]
[Sandwichbauweisen]