[ - Collapse All ]
sanftmütig  

sạnft||tig <Adj.> [mhd. senftmüetec]: Sanftmut besitzend, zeigend; voller Sanftmut: ein -es Wesen haben; s. sein.
sanftmütig  

sạnft|mü|tig
sanftmütig  

duldsam, freundlich, friedfertig, friedlich, geduldig, gutherzig, gütig, gutmütig, milde, ruhig, tolerant, zartfühlend, zurückhaltend; (geh.): langmütig.
[sanftmütig]
[sanftmütiger, sanftmütige, sanftmütiges, sanftmütigen, sanftmütigem, sanftmütigerer, sanftmütigere, sanftmütigeres, sanftmütigeren, sanftmütigerem, sanftmütigester, sanftmütigeste, sanftmütigestes, sanftmütigesten, sanftmütigestem]
sanftmütig  

sạnft||tig <Adj.> [mhd. senftmüetec]: Sanftmut besitzend, zeigend; voller Sanftmut: ein -es Wesen haben; s. sein.
sanftmütig  

Adj. [mhd. senftmüetec]: Sanftmut besitzend, zeigend; voller Sanftmut: ein -es Wesen haben; s. sein.
sanftmütig  

adj.
<Adj.> voller Sanftmut, sanft, milde
['sanft·mü·tig]
[sanftmütiger, sanftmütige, sanftmütiges, sanftmütigen, sanftmütigem, sanftmütigerer, sanftmütigere, sanftmütigeres, sanftmütigeren, sanftmütigerem, sanftmütigester, sanftmütigeste, sanftmütigestes, sanftmütigesten, sanftmütigestem]