[ - Collapse All ]
sang  

Sạng, der; -[e]s [mhd. sanc, ahd. sang, zu ↑ singen ] (veraltet): Gesang (1) :

*mit S. und Klang (veraltend; mit Gesang u. Musik): mit S. und Klang marschierten sie durch die Stadt; (ugs. iron.) er ist mit S. und Klang durchs Abitur gefallen.sạng: ↑ singen .
sang  

Sạng, der; -[e]s, Sänge (veraltet); mit Sang und Klangsạng vgl. singen
sang  

Sạng, der; -[e]s [mhd. sanc, ahd. sang, zu ↑ singen] (veraltet): Gesang (1):

*mit S. und Klang (veraltend; mit Gesang u. Musik): mit S. und Klang marschierten sie durch die Stadt; (ugs. iron.) er ist mit S. und Klang durchs Abitur gefallen.sạng: ↑ singen.
sang  

n.
<m. 1u> Gesang, Singen; mit ~ und Klang mit Gesang u. Musikbegleitung, singend u. musizierend; sang- und klanglos verschwinden <umg.> unbemerkt, unfeierlich, ruhmlos; [<ahd. sang, got. saggs, engl. song; singen]
[Sang]
[Sanges, Sangs, Sange, Sänge, Sängen]n.
singen
[sang]
[sanges, sangs, sange, sänge, sängen]