[ - Collapse All ]
satteln  

sạt|teln <sw. V.; hat> [mhd. satel(e)n, ahd. satelōn]: (einem Tier) einen Sattel auflegen: ein Pferd s.
satteln  

sạt|teln <sw. V.; hat> [mhd. satel(e)n, ahd. satelōn]: (einem Tier) einen Sattel auflegen: ein Pferd s.
satteln  

[sw. V.; hat] [mhd. satel(e)n, ahd. satelon]: (einem Tier) einen Sattel auflegen: ein Pferd s.
satteln  

v.
<V.; hat>
1 <V.t.> ein Reittier ~ einem Reittier den Sattel auflegen; ein Pferd ~
2 <V.refl.> sich ~ <fig.; umg.> sich vorbereiten; er hat sich für die Prüfung gesattelt <fig.; umg.> [<ahd. satalon; Sattel]
['sat·teln]
[sattle, sattele, sattelst, sattelt, satteln, sattelte, satteltest, sattelten, satteltet, gesattelt, sattelnd]