[ - Collapse All ]
Saturation  

Sa|tu|ra|ti|on die; -, -en <lat.>:

1.Sättigung.


2.spezielles Verfahren bei der Zuckergewinnung, bei dem überschüssiger Kalk aus dem Zuckersaft durch Kohlendioxid abgeschieden wird
Saturation  

Sa|tu|ra|ti|on, die; - [spätlat. saturatio = Sättigung, zu lat. saturare, ↑ saturieren ] (bes. Chemie): Sättigung.
Saturation  

Sa|tu|ra|ti|on, die; -, -en <lat.,,,Sättigung``> (ein besonderes Verfahren bei der Zuckergewinnung)
Saturation  

Sa|tu|ra|ti|on, die; - [spätlat. saturatio = Sättigung, zu lat. saturare, ↑ saturieren] (bes. Chemie): Sättigung.
Saturation  

n.
<f. 20; Chem.> Sättigung, Neutralisierung; Verfahren bei der Zuckerproduktion, wobei der zugesetzte Kalk durch schweflige Säure od. andere Mittel wieder ausgefällt wird; <Phys.> = Sättigung [<lat. saturatio „Sättigung“; zu saturare „sättigen“]
[Sa·tu·ra·ti'on]
[Saturationen]