[ - Collapse All ]
Satzung  

Sạt|zung, die; -, -en <häufig Pl.> [mhd. satzunge = (Fest)setzung, (gesetzliche) Bestimmung; Vertrag; Pfand] (Rechtsspr.): schriftlich niedergelegte rechtliche Ordnung, die sich ein Zusammenschluss von Personen (z. B. ein Verein) od. eine Körperschaft des öffentlichen Rechts gibt: eine S. aufstellen; etw. in die S. aufnehmen.
Satzung  

Sạt|zung
Satzung  

Bestimmungen, Ordnung, Regelwerk, Regeln, Statuten, Verfassung, Vorschriften; (bildungsspr.): Reglement; (Politik): Konstitution.
[Satzung]
[Satzungen]
Satzung  

Sạt|zung, die; -, -en <häufig Pl.> [mhd. satzunge = (Fest)setzung, (gesetzliche) Bestimmung; Vertrag; Pfand] (Rechtsspr.): schriftlich niedergelegte rechtliche Ordnung, die sich ein Zusammenschluss von Personen (z. B. ein Verein) od. eine Körperschaft des öffentlichen Rechts gibt: eine S. aufstellen; etw. in die S. aufnehmen.
Satzung  

n.
<f. 20> schriftlich niedergelegtes Recht, grundlegende Regeln, Ordnung, Vorschrift (Vereins~, Ordens~)
['Sat·zung]
[Satzungen]