[ - Collapse All ]
Sauerstoff  

Sau|er|stoff, der <o. Pl.> [im 18. Jh. für frz. oxygène, zu griech. oxýs = scharf, sauer u. -genes = hervorbringend, eigtl. = Säuremacher, nach dem sauren Charakter vieler Oxide]: farbloses u. geruchloses Gas, das mit fast allen anderen Elementen Verbindungen bildet (chemisches Element; Zeichen: O; vgl. Oxygen ): Luft enthält S.; einen Patienten mit reinem S. beatmen.
Sauerstoff  

Sau|er|stoff, der; -[e]s (chemisches Element, Gas; Zeichen O)
Sauerstoff  

Sau|er|stoff, der <o. Pl.> [im 18. Jh. für frz. oxygène, zu griech. oxýs = scharf, sauer u. -genes = hervorbringend, eigtl. = Säuremacher, nach dem sauren Charakter vieler Oxide]: farbloses u. geruchloses Gas, das mit fast allen anderen Elementen Verbindungen bildet (chemisches Element; Zeichen: O; vgl. Oxygen): Luft enthält S.; einen Patienten mit reinem S. beatmen.
Sauerstoff  

Sauerstoff, Sauerstoffgas
[Sauerstoffgas]
Sauerstoff  

n.
<m. 1; unz.; chem. Zeichen: O> chem. Element, farb-, geruch- u. geschmackloses Gas, das für alle Lebensprozesse unentbehrlich ist; mit ~ verbinden oxidieren;
['Sau·er·stoff]
[Sauerstoffes, Sauerstoffs, Sauerstoffe, Sauerstoffen]