[ - Collapse All ]
Sauertopf  

Sau|er|topf, der [urspr. = Gefäß, in dem die sauer gewordenen Weinreste für die Essigherstellung aufbewahrt wurden] (ugs. abwertend): humorloser Mensch mit vorwurfsvoll-missvergnügter Miene: lasst euch doch von dem alten S. nicht die gute Laune verderben.
Sauertopf  

Sau|er|topf, der [urspr. = Gefäß, in dem die sauer gewordenen Weinreste für die Essigherstellung aufbewahrt wurden] (ugs. abwertend): humorloser Mensch mit vorwurfsvoll-missvergnügter Miene: lasst euch doch von dem alten S. nicht die gute Laune verderben.
Sauertopf  

n.
<m. 1u; fig.; umg.> mürrischer, griesgrämiger Mensch, Griesgram
['Sau·er·topf]
[Sauertopfes, Sauertopfs, Sauertopfe, Sauertöpfe, Sauertöpfen]