[ - Collapse All ]
Saus  

Saus: in der Fügung in S. und Braus (prassend, ohne irgendwelche materiellen Einschränkungen; mhd. sūs = das Sausen, Brausen [zu ↑ sausen ]; mhd. brūs = Lärm [zu ↑ brausen ]): in S. und Braus leben; ein Leben in S. und Braus.
Saus  

Saus: in der Fügung in S. und Braus (prassend, ohne irgendwelche materiellen Einschränkungen; mhd. sūs = das Sausen, Brausen [zu ↑ sausen]; mhd. brūs = Lärm [zu ↑ brausen]): in S. und Braus leben; ein Leben in S. und Braus.
Saus  

<m. 1; unz.; nur noch in der Wendung> in ~ und Braus leben herrlich u. in Freuden, sorglos, verschwenderisch, im Überfluss leben; [<mhd. aus „Sausen, Brausen; Saus u. Braus“; in dem suse leben „in Saus u. Braus leben“ für „ausschweifend leben“, urspr. „geräuschvolles Treiben“; sausen]
[Saus]