[ - Collapse All ]
Saustall  

Sau|stall, der:

1.Stall für Säue, Schweine.


2.(salopp abwertend) a)sehr unordentliches, verschmutztes Zimmer o. Ä.: in diesem S. können wir keinen Besuch empfangen;

b)Sauladen: in dem S. geht alles drunter und drüber;

c)große Unordnung, großes Durcheinander; unhaltbare Zustände: mach mir hier bloß keinen S.!

Saustall  

Sau|stall (meist derb für schmutzige Verhältnisse, Unordnung)
Saustall  

Sau|stall, der:

1.Stall für Säue, Schweine.


2.(salopp abwertend)
a)sehr unordentliches, verschmutztes Zimmer o. Ä.: in diesem S. können wir keinen Besuch empfangen;

b)Sauladen: in dem S. geht alles drunter und drüber;

c)große Unordnung, großes Durcheinander; unhaltbare Zustände: mach mir hier bloß keinen S.!

Saustall  

n.
<m. 1u> Schweinestall; <fig.; derb>schlampige, nachlässige Wirtschaft, unaufgeräumtes Zimmer
['Sau·stall]
[Saustalles, Saustalls, Saustalle, Sauställe, Sauställen]