[ - Collapse All ]
schächten  

schạ̈ch|ten <sw. V.; hat> [hebr. šạhaṭ = schlachten]: gemäß religiöser Vorschrift durch Schnitte in den Hals u. Ausblutenlassen schlachten.
schächten  

schạ̈ch|ten <hebr.> (nach rel. Vorschrift schlachten)
schächten  

schạ̈ch|ten <sw. V.; hat> [hebr. šạhaṭ = schlachten]: gemäß religiöser Vorschrift durch Schnitte in den Hals u. Ausblutenlassen schlachten.
schächten  

[sw. V.; hat] [hebr. sahat= schlachten]: gemäß religiöser Vorschrift durch Schnitte in den Hals u. Ausblutenlassen schlachten.
schächten  

v.
<V.t.; hat> Tiere ~ nach jüdischem Ritus (ohne Betäubung) schlachten; [urspr. schachten <hebr. sachát „schlachten“; Schächter]
['schäch·ten]
[schächte, schächtest, schächtet, schächten, schächtete, schächtetest, schächteten, schächtetet, schächt, geschächtet, schächtend]