[ - Collapse All ]
schädlich  

schäd|lich <Adj.> [mhd. schedelich, ahd. in: unscadelīh = unschädlich]: zu Schädigungen führend, sich nachteilig auswirkend: -e Stoffe; -e Einflüsse; ein -es (ungesundes) Raumklima.
schädlich  

schäd|lich
schädlich  

abträglich, gefährlich, gesundheitsschädigend, gesundheitsschädlich, hemmend, Nachteile bringend, nachteilig, negativ, ruinös, schlecht, schlimm, ungesund, ungünstig, verderblich, zu Schädigungen führend; (geh.): unzuträglich, Verderben bringend.
[schädlich]
[schädlicher, schädliche, schädliches, schädlichen, schädlichem, schädlicherer, schädlichere, schädlicheres, schädlicheren, schädlicherem, schädlichster, schädlichste, schädlichstes, schädlichsten, schädlichstem, schaedlich]
schädlich  

schäd|lich <Adj.> [mhd. schedelich, ahd. in: unscadelīh = unschädlich]: zu Schädigungen führend, sich nachteilig auswirkend: -e Stoffe; -e Einflüsse; ein -es (ungesundes) Raumklima.
schädlich  

Adj. [mhd. schedelich, ahd. in: unscadelih= unschädlich]: zu Schädigungen führend, sich nachteilig auswirkend: -e Stoffe; -e Einflüsse; ein -es (ungesundes) Raumklima.
schädlich  

adj.
<Adj.> Schaden bringend, nachteilig, gefährlich; nicht zuträglich, nicht bekömmlich; Ggs nützlich; ~e Folgen; ein ~es Tier; dieser Stoff ist dem Menschen, für den Menschen ~; Nikotin ist ~ für die Gesundheit
['schäd·lich]
[schädlicher, schädliche, schädliches, schädlichen, schädlichem, schädlicherer, schädlichere, schädlicheres, schädlicheren, schädlicherem, schädlichster, schädlichste, schädlichstes, schädlichsten, schädlichstem]