[ - Collapse All ]
Schönheit  

Schön|heit, die; -, -en [mhd. schœnheit]:

1.<o. Pl.> das Schönsein (1) : die klassische S. des Stils; ihre strahlende, makellose, jugendliche S.; die S. ihres Gesangs.


2.a)etw., was [an einer Sache] schön (1 b) ist; das Schöne (1 b) : landschaftliche -en; sie zeigte ihm die -en der Stadt, der Umgebung;

b)schöner (1 a) Mensch: sie ist eine [ungewöhnliche, verblühte] S.; er ist nicht gerade eine S.; sie war schon als Kind eine kleine S.

Schönheit  

Schön|heit
Schönheit  


1. a) Anmut, Attraktivität, Ausstrahlung, Charisma; (geh.): Bann, Liebreiz.

b) Eleganz, Feinheit, Schick, Stil, Vornehmheit; (bildungsspr.): Noblesse.

2. schöne Frau; (bildungsspr.): Beauté, schöne Helena, Venus; (oft iron.): Schöne.

[Schönheit]
[Schönheiten, Schoenheit, Schoenheiten]
Schönheit  

Schön|heit, die; -, -en [mhd. schœnheit]:

1.<o. Pl.> das Schönsein (1): die klassische S. des Stils; ihre strahlende, makellose, jugendliche S.; die S. ihres Gesangs.


2.
a)etw., was [an einer Sache] schön (1 b) ist; das Schöne (1 b): landschaftliche -en; sie zeigte ihm die -en der Stadt, der Umgebung;

b)schöner (1 a) Mensch: sie ist eine [ungewöhnliche, verblühte] S.; er ist nicht gerade eine S.; sie war schon als Kind eine kleine S.

Schönheit  

n.
<f. 20>
1 <unz.> das Schönsein, schönes Aussehen
2 <zählb.> schöne Person, Sache; die ~ der Natur; sie ist eine ~; ein Kunstwerk von großer, klassischer ~; landschaftliche ~en
['Schön·heit]
[Schönheiten]