[ - Collapse All ]
Schaumschläger  

Schaum|schlä|ger, der:

1.(abwertend) jmd., der (bes. aus Geltungsdrang) bestimmte Qualitäten od. Fähigkeiten vortäuscht, die er in Wahrheit nicht besitzt.


2.(seltener) Schneebesen.
Schaumschläger  

Schaum|schlä|ger (ein Küchengerät; auch für Angeber, Blender)
Schaumschläger  

Blender, Blenderin, Bluffer, Blufferin, Hochstapler, Hochstaplerin; (abwertend): Großtuer, Großtuerin; (bildungsspr. abwertend): Poseur, Poseurin; (ugs. abwertend): Sprücheklopfer, Sprücheklopferin, Sprüchemacher, Sprüchemacherin, Windmacher, Windmacherin; (ugs. oft abwertend): Wichtigtuer, Wichtigtuerin; (südd., österr. ugs. oft abwertend): Wichtigmacher, Wichtigmacherin.
[Schaumschläger, Schaumschlägerin]
[Schaumschlägerin, Schaumschlägers, Schaumschlägern, Schaumschlaeger, Schaumschlaegers, Schaumschlaegern]
Schaumschläger  

Schaum|schlä|ger, der:

1.(abwertend) jmd., der (bes. aus Geltungsdrang) bestimmte Qualitäten od. Fähigkeiten vortäuscht, die er in Wahrheit nicht besitzt.


2.(seltener) Schneebesen.
Schaumschläger  

n.
<m. 3> = Schneebesen; <fig.> jmd., der Schaum schlägt, Angeber, Prahler
['Schaum·schlä·ger]
[Schaumschlägers, Schaumschlägern, Schaumschlägerin, Schaumschlägerinnen]