[ - Collapse All ]
schauspielern  

schau|spie|lern <sw. V.; hat>:
a) (ugs.) (oft ohne Ausbildung, ohne Könnerschaft) als Schauspieler auftreten, arbeiten;

b)(abwertend) etw. vortäuschen, spielen, was nicht der Wahrheit, der Wirklichkeit der eigenen Situation entspricht.
schauspielern  

a) auftreten, darstellen, mimen, spielen, verkörpern; (bildungsspr.): agieren.

b) heucheln, simulieren; so tun, als ob; spielen, täuschen, sich verstellen, vorgaukeln, vorgeben, vormachen, vorspiegeln, vorspielen, vortäuschen; (bildungsspr.): fingieren; (ugs.): faken, markieren, nur so tun, Theater spielen; (ugs. abwertend): mimen, vorheucheln; (veraltet): perludieren.

[schauspielern]
[schauspielere, schauspielerst, schauspielert, schauspielerte, schauspielertest, schauspielerten, schauspielertet, geschauspielert, schauspielernd]
schauspielern  

schau|spie|lern <sw. V.; hat>:
a) (ugs.) (oft ohne Ausbildung, ohne Könnerschaft) als Schauspieler auftreten, arbeiten;

b)(abwertend) etw. vortäuschen, spielen, was nicht der Wahrheit, der Wirklichkeit der eigenen Situation entspricht.
schauspielern  

[sw. V.; hat]: a) (ugs.) (oft ohne Ausbildung, ohne Könnerschaft) als Schauspieler auftreten, arbeiten; b) (abwertend) etw. vortäuschen, spielen, was nicht der Wahrheit, der Wirklichkeit der eigenen Situation entspricht.
schauspielern  

v.
<V.i.; hat> als Schauspieler arbeiten, wirken; <fig.> etwas vortäuschen, so tun, als ob; er ist Student und schauspielert nebenbei; glaub ihm nicht, er schauspielert nur
['schau·spie·lern]
[schauspielere, schauspielerst, schauspielert, schauspielern, schauspielerte, schauspielertest, schauspielerten, schauspielertet, geschauspielert, schauspielernd]