[ - Collapse All ]
Scheck  

Schẹck u. Check [∫εk], schweiz. auch Cheque der; -s, -s <engl.>: Zahlungsanweisung an eine Bank; vgl. ²Check
Scheck  

Schẹck, (schweiz. auch:) Check, der; -s, -s [engl. cheque bzw. amerik. check, wohl zu: to check = nachprüfen, kontrollieren; die q-Schreibung viell. unter Einfluss von: exchequer = Finanzministerium, -behörde]:

1.Anweisung (auf einem speziellen Formular) eines Kontoinhabers an seine Bank, zulasten seines Kontos einen bestimmten Geldbetrag [an einen Dritten] zu zahlen: einen S. ausfüllen; einen S. sperren.


2.Anrechtsschein, Gutschein.

[Check]
Scheck  

Schẹck, schweiz. auch Check, Cheque [∫εk], der; -s, -s <engl.> (Zahlungsanweisung [an eine Bank]); ein ungedeckter Scheck
[Check]

Schẹck, der; -en, -en; vgl. 1Schecke
Scheck  


1. Bankscheck, Eurocheque; (schweiz.): Check.

2. Bon, Coupon, Gutschein, Wertmarke; (Touristik): Voucher; (Wirtsch.): Anrechtsschein.

[Scheck]
[Schecks]
Scheck  

Geldpolitik
Sonstige Begriffe
Scheck  

Schẹck, (schweiz. auch:) Check, der; -s, -s [engl. cheque bzw. amerik. check, wohl zu: to check = nachprüfen, kontrollieren; die q-Schreibung viell. unter Einfluss von: exchequer = Finanzministerium, -behörde]:

1.Anweisung (auf einem speziellen Formular) eines Kontoinhabers an seine Bank, zulasten seines Kontos einen bestimmten Geldbetrag [an einen Dritten] zu zahlen: einen S. ausfüllen; einen S. sperren.


2.Anrechtsschein, Gutschein.

[Check]
Scheck  

n.
<m. 16> = Schecke
[Scheck1]
[Schecks]

n.
<m. 6; selten m. 1> an bestimmte Form gebundene Zahlungsanweisung auf das Guthaben des Ausstellers; oV Check2; einen ~ ausstellen, schreiben, sperren lassen; ein ungedeckter ~; mit einem ~ bezahlen [<engl. cheque „Einwirkung von amerik. check]
[Scheck2]
[Schecks]