[ - Collapse All ]
Schelch  

Schẹlch, der oder das; -[e]s, -e (rhein., ostfränk. für größerer Kahn)
Schelch  

<m. 1; rhein., ostfränk.> größerer Kahn [<spätahd. scaltich „Rennboot“, urspr. „mit der Schaltstange fortbewegtes Boot“; zu ahd. scalta „Schaltstange, Schub-, Stoßstange; Bootshaken“; zu idg. *(s)kel- „schneiden, spalten“; schalten]
[Schelch]