[ - Collapse All ]
Schelfe  

Schẹl|fe, die; -, -n [spätmhd. schelve, schilf, ahd. scel(i)va, verw. mit ↑ Schale (1) ] (landsch.): 1Schote ; Schale (1 a) .
Schelfe  

Schẹl|fe, Schịl|fe, die; -, -n (landsch. für [Frucht]hülse, 2Schale)
[Schilfe]
Schelfe  

Schẹl|fe, die; -, -n [spätmhd. schelve, schilf, ahd. scel(i)va, verw. mit ↑ Schale (1)] (landsch.): 1Schote; Schale (1 a).
Schelfe  

n.
<f. 19> Fruchthülse, Schale; Hautschuppe; oV Schilfe [<ahd. scel(i)oa „Schote“; zu idg. *skel(e)p-, Erweiterung von *(s)kel- „schneiden, spalten“; verwandt mit Schale, „Hülse“]
['Schel·fe]
[Schelfen]