[ - Collapse All ]
Schellfisch  

Schẹll|fisch, der; -[e]s, -e [aus dem Niederd. < mniederd. schellevisch, zu: schelle="Schale," nach dem in Schichten auseinanderfallenden Fleisch]: im Nordatlantik lebender größerer Knochenfisch mit graubraunem Rücken, weißem Bauch, weißen Seiten u. dunklem Fleck über den Brustflossen, der als Speisefisch geschätzt wird.
Schellfisch  

Schẹll|fisch
Schellfisch  

Schẹll|fisch, der; -[e]s, -e [aus dem Niederd. < mniederd. schellevisch, zu: schelle="Schale," nach dem in Schichten auseinanderfallenden Fleisch]: im Nordatlantik lebender größerer Knochenfisch mit graubraunem Rücken, weißem Bauch, weißen Seiten u. dunklem Fleck über den Brustflossen, der als Speisefisch geschätzt wird.
Schellfisch  

n.
<m. 1> Knochenfisch mit sehr schmackhaftem u. zartem, lockerem Fleisch: Gadidae [<mnddt. schellevisch; zu Schelle „Hülse, Schale“, nach seinem schuppenförmigen, blätterigen Fleisch]
['Schell·fisch]
[Schellfisches, Schellfischs, Schellfische, Schellfischen]