If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
schematisch  

sche|ma|tisch:

1.einem Schema folgend, anschaulich zusammenfassend u. gruppierend.


2.gleichförmig; gedankenlos
schematisch  

sche|ma|tisch <Adj.>:

1. einem [vereinfachenden] Schema entsprechend, folgend: eine -e Darstellung; etw. s. abbilden.


2.(meist abwertend) routinemäßig, mechanisch (4 b) : eine -e Tätigkeit.
schematisch  

automatisch, gedankenlos, gewohnheitsmäßig, mechanisch, routinemäßig, unbewusst, unwillkürlich; (bildungsspr.): stereotyp; (abwertend): nach Schema F; (meist abwertend): nach Schablone, schablonenartig, schablonenhaft, schablonenmäßig; (bildungsspr. abwertend): klischeehaft.
[schematisch]
[schematischer, schematische, schematisches, schematischen, schematischem, schematischerer, schematischere, schematischeres, schematischeren, schematischerem, schematischester, schematischeste, schematischestes, schematischesten, schematischestem]
schematisch  

sche|ma|tisch <Adj.>:

1. einem [vereinfachenden] Schema entsprechend, folgend: eine -e Darstellung; etw. s. abbilden.


2.(meist abwertend) routinemäßig, mechanisch (4 b): eine -e Tätigkeit.
schematisch  

Adj.: 1. einem [vereinfachenden] Schema entsprechend, folgend: eine -e Darstellung; etw. s. abbilden. 2. (meist abwertend) routinemäßig, mechanisch (4 b): eine -e Tätigkeit.
schematisch  

adj.
<Adj.> in der Art eines Schemas, durch, mithilfe eines Schemas (verdeutlicht, dargestellt); nach einem bestimmten Schema, an ein Schema gebunden; grundsätzlich regelnd; gleichmacherisch; das ist eine ganz ~e Arbeit, Tätigkeit; ~e Darstellung, Zeichnung; etwas (rein) ~ behandeln, betrachten, tun; einen Vorgang ~ darstellen
[sche'ma·tisch]
[schematischer, schematische, schematisches, schematischen, schematischem, schematischerer, schematischere, schematischeres, schematischeren, schematischerem, schematischester, schematischeste, schematischestes, schematischesten, schematischestem]