[ - Collapse All ]
Scherge  

Schẹr|ge, der; -n, -n [mhd. scherge, scherje = Gerichtsdiener, ahd. scario = Scharführer, zu 1↑ Schar ] (abwertend): jmd., der unter Anwendung von Gewalt jmds. (bes. einer politischen Macht) Aufträge vollstreckt; Handlanger.
Scherge  

Schẹr|ge, der; -n, -n (Handlanger, Vollstrecker der Befehle eines Machthabers)
Scherge  

Schẹr|ge, der; -n, -n [mhd. scherge, scherje = Gerichtsdiener, ahd. scario = Scharführer, zu 1↑ Schar] (abwertend): jmd., der unter Anwendung von Gewalt jmds. (bes. einer politischen Macht) Aufträge vollstreckt; Handlanger.
Scherge  

n.
<m. 17; früher> Gerichtsdiener, Büttel, Häscher; Henker; <heute> käufl. Verräter [<mhd. scherfe, scherge, seit dem 13. Jh. (bes. bair.-österr.) Bez. für Gerichtspersonen (vom Amtsvorsteher bis zum Henker) <ahd. scario, scerjo „Scharmeister, Hauptmann“; Schar]
['Scher·ge]
[Schergen]