[ - Collapse All ]
Scheuermannkrankheit  

Scheu|er|mann|krank|heit, Scheu|er|mann-Krank|heit, die; - [nach dem dän. Orthopäden H. W. Scheuermann (1877-1960)]: die Wirbelsäule betreffende Entwicklungsstörung bei Jugendlichen, die zu Buckel u. starrem Rundrücken führen kann.
[Scheuermann-Krankheit]
Scheuermannkrankheit  

Scheu|er|mann|krank|heit, Scheu|er|mann-Krank|heit, die; - [nach dem dän. Orthopäden H. W. Scheuermann (1877-1960)]: die Wirbelsäule betreffende Entwicklungsstörung bei Jugendlichen, die zu Buckel u. starrem Rundrücken führen kann.
[Scheuermann-Krankheit]