[ - Collapse All ]
Schiedsgericht  

Schieds|ge|richt, das:

1.(Rechtsspr.) a)Institution, die anstelle eines staatlichen Gerichts bei Rechtsstreitigkeiten eine Entscheidung durch Schiedsspruch fällt;

b)Gruppe von Personen, die ein Schiedsgericht bildet.



2.(Sport) a)Gremium von Kampf- od. Schiedsrichtern, das als höchstes Kampfgericht bei Differenzen zur Entscheidung angerufen wird od. selbst in einen Wettkampf eingreift;

b)Kampfgericht.

Schiedsgericht  

Schieds|ge|richt
Schiedsgericht  

Recht und Justiz
Sonstige Begriffe
Schiedsgericht  

Schieds|ge|richt, das:

1.(Rechtsspr.)
a)Institution, die anstelle eines staatlichen Gerichts bei Rechtsstreitigkeiten eine Entscheidung durch Schiedsspruch fällt;

b)Gruppe von Personen, die ein Schiedsgericht bildet.



2.(Sport)
a)Gremium von Kampf- od. Schiedsrichtern, das als höchstes Kampfgericht bei Differenzen zur Entscheidung angerufen wird od. selbst in einen Wettkampf eingreift;

b)Kampfgericht.

Schiedsgericht  

Schiedsgericht, Schiedsgerichtshof
[Schiedsgerichtshof]
Schiedsgericht  

n.
<n. 11> aus mehreren Personen bestehendes Gremium, das einen Streit entscheidet [schiedlich]
['Schieds·ge·richt]
[Schiedsgerichtes, Schiedsgerichts, Schiedsgerichte, Schiedsgerichten]