[ - Collapse All ]
schläfrig  

schläf|rig, schläferig <Adj.> [mhd. slāferic, ahd. slāfarag]:
a)ein Bedürfnis nach Schlaf verspürend, geneigt einzuschlafen; müde (a) : s. werden; die Spritze machte sie s.;

b)einen schläfrigen (a) Eindruck machend, von Schläfrigkeit zeugend; müde (b) : ein -er Blick; ihre Stimme klang s.

[schläferig]
schläfrig  

schläf|rig
schläfrig  

a) ermüdet, müde, ruhebedürftig, schlafbedürftig, übermüdet, übernächtigt, unausgeschlafen; (ugs.): bettreif, dösig, hundemüde; (emotional verstärkend): todmüde; (geh. emotional verstärkend): sterbensmüde.

b) abgekämpft, abgespannt, entkräftet, erschöpft, kraftlos, matt, müde, ohne Kraft/Schwung, schlaff, schlapp; (geh.): ermattet; (ugs.): abgeschlafft, erledigt, erschlagen, erschossen, gerädert, geschafft, groggy, hin, kaputt, k. o., mitgenommen, platt.

[schläfrig]
[schläfriger, schläfrige, schläfriges, schläfrigen, schläfrigem, schläfrigerer, schläfrigere, schläfrigeres, schläfrigeren, schläfrigerem, schläfrigster, schläfrigste, schläfrigstes, schläfrigsten, schläfrigstem, schlaefrig]
schläfrig  

schläf|rig, schläferig <Adj.> [mhd. slāferic, ahd. slāfarag]:
a)ein Bedürfnis nach Schlaf verspürend, geneigt einzuschlafen; müde (a): s. werden; die Spritze machte sie s.;

b)einen schläfrigen (a) Eindruck machend, von Schläfrigkeit zeugend; müde (b): ein -er Blick; ihre Stimme klang s.

[schläferig]
schläfrig  

dösig, müde, schlaftrunken, schläfrig, verschlafen
[dösig, müde, schlaftrunken, verschlafen]
schläfrig  

adj.
<Adj.> schlafbedürftig, müde; <fig.> langsam, träge; ~e Augen, ~er Blick; der Wein macht mich ~; ich bin (noch) ~ [<ahd. slafarag; schläfern]
['schläf·rig]
[schläfriger, schläfrige, schläfriges, schläfrigen, schläfrigem, schläfrigerer, schläfrigere, schläfrigeres, schläfrigeren, schläfrigerem, schläfrigster, schläfrigste, schläfrigstes, schläfrigsten, schläfrigstem]

adj.
<Adj.; in Zus.> für eine bestimmte Anzahl von Schläfern bestimmt, z.B. einschläfrig, zweischläfrig (Bett, Bettbezug)
[…schläf·rig]
[schläfriger, schläfrige, schläfriges, schläfrigen, schläfrigem, schläfrigerer, schläfrigere, schläfrigeres, schläfrigeren, schläfrigerem, schläfrigster, schläfrigste, schläfrigstes, schläfrigsten, schläfrigstem]