[ - Collapse All ]
schlagartig  

schlag|ar|tig <Adj.>: ganz plötzlich, schnell; innerhalb kürzester Zeit [geschehend]; in einem Augenblick: eine -e Veränderung; etw. wechselt s.; s. wurde ihm alles klar.
schlagartig  

schlag|ar|tig
schlagartig  

abrupt, auf einmal, in einem Augenblick, innerhalb kürzester Zeit, mit einem Mal, ohne jeden Übergang, plötzlich, übergangslos, unvermittelt, unversehens; (schweiz.): brüsk; (geh.): jäh, jählings; (bildungsspr.): ex abrupto; (ugs.): aus heiterem Himmel, Knall auf Fall, mit einem Schlag; (verstärkend): urplötzlich.
[schlagartig]
[schlagartiger, schlagartige, schlagartiges, schlagartigen, schlagartigem, schlagartigerer, schlagartigere, schlagartigeres, schlagartigeren, schlagartigerem, schlagartigster, schlagartigste, schlagartigstes, schlagartigsten, schlagartigstem]
schlagartig  

schlag|ar|tig <Adj.>: ganz plötzlich, schnell; innerhalb kürzester Zeit [geschehend]; in einem Augenblick: eine -e Veränderung; etw. wechselt s.; s. wurde ihm alles klar.
schlagartig  

Adj.: ganz plötzlich, schnell; innerhalb kürzester Zeit [geschehend]; in einem Augenblick: eine -e Veränderung; etw. wechselt s.; s. wurde ihm alles klar.
schlagartig  

adj.
<Adj.> schnell, kurz wie ein Schlag, sehr schnell, plötzlich; der Lärm hörte ~ auf
['schlag·ar·tig]
[schlagartiger, schlagartige, schlagartiges, schlagartigen, schlagartigem, schlagartigerer, schlagartigere, schlagartigeres, schlagartigeren, schlagartigerem, schlagartigster, schlagartigste, schlagartigstes, schlagartigsten, schlagartigstem]