[ - Collapse All ]
schlampampen  

schlam|pạm|pen (landsch. für schlemmen); er hat schlampampt
schlampampen  

v.
<V.i.; hat; umg.> schwelgen; schlemmen [<frühnhd. slampampen, mnddt. slampampen; Streckform zum älteren lautmalenden slampen „schmatzend essen, schlürfend essen u. trinken“; schlemmen]
[schlam'pam·pen]
[schlampampe, schlampampst, schlampampt, schlampampen, schlampampte, schlampamptest, schlampampten, schlampamptet, schlampampest, schlampampet, schlampamp, schlampampt, schlampampend]