[ - Collapse All ]
Schlauberger  

Schlau|ber|ger, der; -s, - [vgl. Drückeberger ] (ugs., oft scherzh.): jmd., der schlau, (a), pfiffig ist.
Schlauberger  

Schlau|ber|ger (ugs. für schlauer, pfiffiger Mensch)
Schlauberger  

(ugs.): Cleverle, Gauner, Gaunerin, [schlauer] Fuchs, Schlaufuchs, Schlaukopf, Schlaumeier, Schlawiner, Schlitzohr; (ugs., oft scherzh.): Pfiffikus; (scherzh.): Schlingel; (scherzh., auch abwertend): Filou.
[Schlauberger, Schlaubergerin]
[Schlaubergerin]
Schlauberger  

Schlau|ber|ger, der; -s, - [vgl. Drückeberger] (ugs., oft scherzh.): jmd., der schlau, (a)pfiffig ist.
Schlauberger  

n.
<m. 3; umg.; scherzh.> schlauer, gewitzter Bursche, Schlaukopf [Scherzwort der Volksspr., gebildet nach Einwohnernamen wie Bamberger, Württemberger; ähnl. Drückeberger]
['Schlau·ber·ger]
[Schlaubergers]