[ - Collapse All ]
schleunig  

schleu|nig <Adj.> [mhd. sliunec = eilig (als Adv.: sliune, sliume), ahd. sliumo, sniumo = sofort, wohl eigtl. = (sich) schnell drehend] (geh.):
a) unverzüglich, sofortig, schnellstmöglich: wir bitten um -ste Erledigung;

b)schnell u. eilig: s. davonlaufen.
schleunig  

schleu|nig (schnell)
schleunig  

schleu|nig <Adj.> [mhd. sliunec = eilig (als Adv.: sliune, sliume), ahd. sliumo, sniumo = sofort, wohl eigtl. = (sich) schnell drehend] (geh.):
a) unverzüglich, sofortig, schnellstmöglich: wir bitten um -ste Erledigung;

b)schnell u. eilig: s. davonlaufen.
schleunig  

Adj. [mhd. sliunec= eilig (als Adv.: sliune, sliume), ahd. sliumo, sniumo= sofort, wohl eigtl.= (sich) schnell drehend] (geh.): a) unverzüglich, sofortig, schnellstmöglich: wir bitten um -ste Erledigung; b) schnell u. eilig: s. davonlaufen.
schleunig  

adj.
<Adj.> eilig, baldig, unverzüglich, sofortig, schnell; wir bitten um ~e Rückgabe des Buches [<mhd. sliunec; zu sliunen, slunen, slounen „beeilen“; zu idg. *sneu- „drehen“]
['schleu·nig]
[schleuniger, schleunige, schleuniges, schleunigen, schleunigem, schleunigerer, schleunigere, schleunigeres, schleunigeren, schleunigerem, schleunigster, schleunigste, schleunigstes, schleunigsten, schleunigstem]