[ - Collapse All ]
Schlucht  

Schlụcht, die; -, -en, (dichter. veraltet:) Schlüchte [aus dem Niederd., Md., für mhd. sluft = das Schlüpfen (niederd. -cht- entspricht hochd. -ft-, vgl. Schacht )]: enges, tiefes Tal; enger, tiefer, steilwandiger Einschnitt im Gelände: eine tiefe S.; die düsteren -en der Vorstadt.
Schlucht  

Schlụcht, die; -, -en
Schlucht  

Abgrund, Klamm, Klause, Klus, Krater, Talenge, Tiefe; (österr., schweiz.): Schrund; (schweiz.): Kluse; (geh.): Schlund; (schweiz. ugs.): Krachen; (südd., österr., schweiz.): Tobel; (landsch.): Klinge; (veraltet): Schluft; (Alpinistik): Couloir.
[Schlucht]
[Schluchten]
Schlucht  

Schlụcht, die; -, -en, (dichter. veraltet:) Schlüchte [aus dem Niederd., Md., für mhd. sluft = das Schlüpfen (niederd. -cht- entspricht hochd. -ft-, vgl. Schacht)]: enges, tiefes Tal; enger, tiefer, steilwandiger Einschnitt im Gelände: eine tiefe S.; die düsteren -en der Vorstadt.
Schlucht  

n.
<f. 20> tiefes, enges Tal, bes. zwischen Felsen [zuerst norddt. u. mdt. entspricht mit niederdt. -cht- für hochdt. -ft- dem veralteten Schluft <mhd. sluft; zu schliefen „schlüpfen“]
[Schlucht]
[Schluchten]