[ - Collapse All ]
Schluck  

Schlụck, der; -[e]s, -e, selten auch: Schlücke, als Mengenangabe auch: Schluck [mhd. sluc, zu ↑ schlucken ]:

1.a)Flüssigkeitsmenge, die man beim Trinken mit einem Mal schluckt: einige S. Wasser; einen [kräftigen] S. [aus der Flasche] nehmen; hast du einen S. (ugs.; etwas) zu trinken für uns?;

b)(ugs.) [alkoholisches] Getränk: er weiß einen guten S. zu schätzen.



2.das Hinunterschlucken einer Flüssigkeitsmenge (als einzelner Vorgang): in/mit hastigen -en trinken.
Schluck  

Schlụck, der; -[e]s, Plur. -e, selten Schlücke
Schluck  

Mundvoll, Zug; (veraltend): Trunk; (landsch. veraltend): Hieb.
[Schluck]
[Schluckes, Schlucks, Schlucke, Schlücke, Schlücken]
Schluck  

Schlụck, der; -[e]s, -e, selten auch: Schlücke, als Mengenangabe auch: Schluck [mhd. sluc, zu ↑ schlucken]:

1.
a)Flüssigkeitsmenge, die man beim Trinken mit einem Mal schluckt: einige S. Wasser; einen [kräftigen] S. [aus der Flasche] nehmen; hast du einen S. (ugs.; etwas) zu trinken für uns?;

b)(ugs.) [alkoholisches] Getränk: er weiß einen guten S. zu schätzen.



2.das Hinunterschlucken einer Flüssigkeitsmenge (als einzelner Vorgang): in/mit hastigen -en trinken.
Schluck  

n.
<m. 1> Flüssigkeitsmenge, die man auf einmal schlucken kann; hast du einen ~ Wasser, Milch für mich? ein wenig W., M.; einen ~ trinken ein Getränk probieren, ein wenig trinken; ein guter ~ gutes alkohol. Getränk, guter Trunk; [<mhd. sluc; schlucken]
[Schluck]
[Schluckes, Schlucks, Schlucke, Schlücke, Schlücken]