[ - Collapse All ]
Schmack  

Schmạck, der; -[e]s, -e (Mittel zum Schwarzfärben)

Schmạck, Schmạ|cke, die; -, -n (früher kleines Küstenschiff)
[Schmacke]
Schmack  

<m. 1> Myrtenblättriger Gerberstrauch; aus dessen Blättern u. Zweigen hergestelltes Pulver, ein Gerbe- u. Färbemittel [<mnddt. smacke, vermutl. über ndrl., frz. sumac]
[Schmack1]

<f. 20> 'Schmacke <-k·k-> 'Schma·cke <f. 19; Mar.> flaches Küstensegelboot [<nddt. smack(e); zu mnddt. smacken „schlagen“, über smacksegel „Sprietsegel mit einem schlagenden Zipfel“]
[Schmack2]
[Schmacke]