[ - Collapse All ]
Schmarotzer  

Schma|rọt|zer, der; -s, - [spätmhd. smorotzer = Bettler]:

1.(abwertend) jmd., der schmarotzt (1) .


2. (Biol.) tierischer od. pflanzlicher Organismus, der schmarotzt; (2); Parasit (1) : viele Pilze sind S.
Schmarotzer  

Schma|rọt|zer
Schmarotzer  


1. Schädling; (ugs. abwertend): Speckjäger; (Biol.): Parasit.

2. Nutznießer, Nutznießerin, Parasit; (ugs.): Abstauber, Schnorrer, Schnorrerin; (ugs., meist abwertend): Nassauer.

[Schmarotzer]
[Schmarotzers, Schmarotzern, Schmarotzerin, Schmarotzerinnen]
Schmarotzer  

Schma|rọt|zer, der; -s, - [spätmhd. smorotzer = Bettler]:

1.(abwertend) jmd., der schmarotzt (1).


2. (Biol.) tierischer od. pflanzlicher Organismus, der schmarotzt; (2)Parasit (1): viele Pilze sind S.
Schmarotzer  

n.
<m. 3> Pflanze od. Tier, die bzw. das sich in od. auf einem anderen Lebewesen aufhält u. sich von ihm ernährt; jmd., der schmarotzt, der auf fremde Kosten lebt; Sy Parasit
[Schma'rot·zer]
[Schmarotzers, Schmarotzern, Schmarotzerin, Schmarotzerinnen]