[ - Collapse All ]
Schmerle  

Schmẹr|le, die; -, -n [mhd. smerl(e)]: (in vielen Arten vorkommender) Süßwasserfisch mit gedrungenem, walzigem Körper u. wulstigem Maul mit Barteln; Schlammbeißer.
Schmerle  

Schmẹr|le, die; -, -n (ein Fisch)
Schmerle  

Schmẹr|le, die; -, -n [mhd. smerl(e)]: (in vielen Arten vorkommender) Süßwasserfisch mit gedrungenem, walzigem Körper u. wulstigem Maul mit Barteln; Schlammbeißer.
Schmerle  

n.
<f. 19> einer der karpfenartigen Fische des Süßwassers; meist ist der wulstige Mund mit Bartfäden umstellt, die zum Ertasten der Nahrung am Grund der Gewässer dienen: Cobitidae [<mhd. smerle, smerlin; verwandt mit grch. smaris „ein geringer Seefisch“]
['Schmer·le]
[Schmerlen]