[ - Collapse All ]
schmerzlich  

schmẹrz|lich <Adj.> [mhd. smerz(en)lich]: Leid, Kummer verursachend: ein -er Verlust; die -sten Erfahrungen; es ist mir s. (geh.; es tut mir sehr leid, ich bedauere sehr), Ihnen mitteilen zu müssen ...; jmdn., etw. s. vermissen.
schmerzlich  

bitter, empfindlich, fühlbar, gramvoll, gravierend, hart, herb, hoch, merklich, nachhaltig, nagend, quälend, qualvoll, schlimm, schmerzhaft, schrecklich, schwer[wiegend], spürbar, tief greifend, traurig; (geh.): leidvoll, peinigend; (ugs.): grausam.
[schmerzlich]
[schmerzlicher, schmerzliche, schmerzliches, schmerzlichen, schmerzlichem, schmerzlicherer, schmerzlichere, schmerzlicheres, schmerzlicheren, schmerzlicherem, schmerzlichster, schmerzlichste, schmerzlichstes, schmerzlichsten, schmerzlichstem]
schmerzlich  

schmẹrz|lich <Adj.> [mhd. smerz(en)lich]: Leid, Kummer verursachend: ein -er Verlust; die -sten Erfahrungen; es ist mir s. (geh.; es tut mir sehr leid, ich bedauere sehr), Ihnen mitteilen zu müssen ...; jmdn., etw. s. vermissen.
schmerzlich  

Adj. [mhd. smerz(en)lich]: Leid, Kummer verursachend: ein -er Verlust; die -sten Erfahrungen; es ist mir s. (geh.; es tut mir sehr Leid, ich bedauere sehr), Ihnen mitteilen zu müssen ...; jmdn., etw. s. vermissen.
schmerzlich  

adj.
<Adj.> seel. Schmerz, Kummer erregend, betrüblich; eine ~e Erinnerung; ein ~es Verlangen (nach etwas) sehnsüchtiges V.; ein ~er Verlust; von etwas ~ berührt sein; sich einer Sache, eines Verlustes ~ bewusst werden; es ist mir sehr ~, Ihnen mitteilen zu müssen, dass … es tut mir sehr Leid;
['schmerz·lich]
[schmerzlicher, schmerzliche, schmerzliches, schmerzlichen, schmerzlichem, schmerzlicherer, schmerzlichere, schmerzlicheres, schmerzlicheren, schmerzlicherem, schmerzlichster, schmerzlichste, schmerzlichstes, schmerzlichsten, schmerzlichstem]