[ - Collapse All ]
Schmied  

Schmied, der; -[e]s, -e [mhd. smit, ahd. smid, eigtl. = jmd., der mit einem scharfen Werkzeug arbeitet; Schnitzer]:
a)Handwerker, der glühendes Metall auf dem Amboss mit dem Hammer (1) bearbeitet, formt (Berufsbez.): er hat S. gelernt, ist S.;

b)Facharbeiter od. Handwerker, der [Werk]stücke aus Metall erhitzt, härtet o. Ä. u. sie mit handwerklichen Arbeitsmitteln od. maschinell (für die Weiterverarbeitung zu Metallerzeugnissen) in eine bestimmte Form bringt (Berufsbez.).
Schmied  

Schmied, der; -[e]s, -e
Schmied  

Schmied, der; -[e]s, -e [mhd. smit, ahd. smid, eigtl. = jmd., der mit einem scharfen Werkzeug arbeitet; Schnitzer]:
a)Handwerker, der glühendes Metall auf dem Amboss mit dem Hammer (1) bearbeitet, formt (Berufsbez.): er hat S. gelernt, ist S.;

b)Facharbeiter od. Handwerker, der [Werk]stücke aus Metall erhitzt, härtet o. Ä. u. sie mit handwerklichen Arbeitsmitteln od. maschinell (für die Weiterverarbeitung zu Metallerzeugnissen) in eine bestimmte Form bringt (Berufsbez.).
Schmied  

n.
<m. 1> Handwerker der Eisenverarbeitung, der (glühendes) Eisen mit dem Hammer formt [<ahd. smid, got. aiza-smiþa „Erzschmied“; zu idg. *smei-, *sməi, *smi- „schmitzen“]
[Schmied]
[Schmiedes, Schmieds, Schmiede, Schmieder, Schmiedern, Schmieden, Schmiedin, Schmiedinnen]