[ - Collapse All ]
schmucklos  

schmụck|los <Adj.>: keinen Schmuck, (1 b), keine Verzierung aufweisend u. daher einfach, schlicht, sachlich wirkend: ein -es Kleid; ein -es (nicht mit Blumen o. Ä. geschmücktes) Grab.
schmucklos  

schmụck|los
schmucklos  

asketisch, bescheiden, beschränkt, einfach, eingeschränkt, elementar, funktional, karg, nüchtern, puritanisch, rein, sachlich, schlicht, schmal, schnörkellos, sparsam, spartanisch, unaufdringlich, unauffällig, ungekünstelt, unkompliziert, zurückhaltend; (bildungsspr.): puristisch; unprätentiös; (oft abwertend): simpel; (Musik): semplice.
[schmucklos]
[schmuckloser, schmucklose, schmuckloses, schmucklosen, schmucklosem, schmuckloserer, schmucklosere, schmuckloseres, schmuckloseren, schmuckloserem, schmucklosester, schmuckloseste, schmucklosestes, schmucklosesten, schmucklosestem]
schmucklos  

schmụck|los <Adj.>: keinen Schmuck, (1 b)keine Verzierung aufweisend u. daher einfach, schlicht, sachlich wirkend: ein -es Kleid; ein -es (nicht mit Blumen o. Ä. geschmücktes) Grab.
schmucklos  

Adj.: keinen Schmuck (1 b), keine Verzierung aufweisend u. daher einfach, schlicht, sachlich wirkend: ein -es Kleid; ein -es (nicht mit Blumen o.Ä. geschmücktes) Grab.
schmucklos  

adj.
<Adj.> unverziert, einfach, schlicht
['schmuck·los]
[schmuckloser, schmucklose, schmuckloses, schmucklosen, schmucklosem, schmuckloserer, schmucklosere, schmuckloseres, schmuckloseren, schmuckloserem, schmucklosester, schmuckloseste, schmucklosestes, schmucklosesten, schmucklosestem]