[ - Collapse All ]
Schnäpper  

Schnạ̈p|per, Schnepper, der; -s, -:

1.kurz für ↑ Fliegenschnäpper .


2. (Med. Jargon) lanzettförmige Nadel zur Entnahme von Blut (am Finger od. Ohrläppchen), die durch Auslösen einer Feder nach vorne schnellt.


3.(früher) Armbrust, mit der vorwiegend Kugeln geschossen werden.


4.(landsch.) Schnappschloss, bes. Vorhängeschloss.

[Schnepper]
Schnäpper  

Schnạ̈p|per, Schnepper, der; -s, -:

1.kurz für ↑ Fliegenschnäpper.


2. (Med. Jargon) lanzettförmige Nadel zur Entnahme von Blut (am Finger od. Ohrläppchen), die durch Auslösen einer Feder nach vorne schnellt.


3.(früher) Armbrust, mit der vorwiegend Kugeln geschossen werden.


4.(landsch.) Schnappschloss, bes. Vorhängeschloss.

[Schnepper]
Schnäpper  

n.
<m. 3> Armbrust; <Chir.> Werkzeug zum Aderlassen; Sprungfeder; <beim Billard> seitl. Stoß der Billardkugel; <kurz für> Fliegenschnäpper [schnappen]
['Schnäp·per]
[Schnäppers]