[ - Collapse All ]
Schnüffler  

Schnụ̈ff|ler, der; -s, - (ugs. abwertend):

1.a) jmd., der gern, viel schnüffelt (4 a) : er ist ein verdammter S.;

b)jmd., der berufsmäßig, im Auftrag schnüffelt (4 b) (z. B. Detektiv, Spitzel).



2.(Jargon) jmd., der gewohnheitsmäßig schnüffelt (2 a) .
Schnüffler  

Schnụ̈ff|ler
Schnüffler  


1. Detektiv, Detektivin, Privatdetektiv, Privatdetektivin, Privatermittler, Privatermittlerin, Spion, Spionin, Spürhund; (österr.): Schnoferl; (ugs.): Spürnase; (abwertend): Spitzel; (ugs. abwertend): Schnüffelnase.

2. (Jargon): Sniefer, Sniffer.

[Schnüffler, Schnüfflerin]
[Schnüfflerin, Schnüfflers, Schnüfflern, Schnüfflerinnen, Schnueffler]
Schnüffler  

Schnụ̈ff|ler, der; -s, - (ugs. abwertend):

1.
a) jmd., der gern, viel schnüffelt (4 a): er ist ein verdammter S.;

b)jmd., der berufsmäßig, im Auftrag schnüffelt (4 b) (z. B. Detektiv, Spitzel).



2.(Jargon) jmd., der gewohnheitsmäßig schnüffelt (2 a).
Schnüffler  

n.
<m. 3> jmd., der schnüffelt
['Schnüff·ler]
[Schnüfflers, Schnüfflern, Schnüfflerin, Schnüfflerinnen]